1. Home
  2. Unternehmen
  3. Presse
  4. Pressemeldungen
  5. 2018
  6. Cool Earth Partnerschaft

Zehn Jahre Partnerschaft – 4.000 Hektar Regenwald bewahrt

Brother und die Wohltätigkeitsorganisation Cool Earth feiern zehn Jahre Partnerschaft. Bis heute konnte die NGO mit der Unterstützung des Druckerherstellers rund 4.000 Hektar Regenwald vor ihrer Zerstörung bewahren und so 2,6 Millionen Tonnen Kohlendioxid in den Baumbeständen binden.

 

Außerdem unterstützt die gemeinsame Initiative das Leben von örtlichen Gemeinschaften, die im Regenwald leben. Matthew Owen, Direktor von Cool Earth sagte: „Mit der Finanzierung eines Ernährungs- und Hygieneprogramms in Peru und der Spende von Nähmaschinen an Frauen in Papua-Neuguinea engagiert sich Brother über den Schutz des Regenwaldes hinaus.“ So wird zum Beispiel das indigene Volk der Asháninka im peruanischen Regenwald unterstützt. Im Rahmen dieser Partnerschaft werden medizinische Außenposten ausgestattet, sauberes Trinkwasser bereitgestellt und sechs Boote finanziert, die in Notfällen eine Evakuierungsmöglichkeit bieten und als Transportmittel zu den lokalen Märkten genutzt werden. 2015 war Brother einer der Gründungspartner für die Arbeit von Cool Earth mit örtlichen Gemeinschaften in der Orangerie Bay in Papua-Neuguinea. Seither wurde in dieser Region ein neues Schulgebäude finanziert und Nähmaschinen an eine von Frauen organisierte Nähkooperative gespendet. Zudem half der japanische Technologiekonzern bei der Beschaffung unentbehrlicher Haushaltsgegenstände und landwirtschaftlicher Geräte für Dörfer, die unmittelbar von der Entwaldung bedroht sind. Auch Brother Kunden können helfen, Cool Earth zu unterstützen, indem sie das kostenlose Rücksende- und Recyclingprogramm für Tonerkassetten und Tintenpatronen nutzen.

 

Isao Noji, Managing Director von Brother International Europe sagte: „Wir sind sehr stolz auf unsere langjährige Partnerschaft mit Cool Earth. Gemeinsam werden sich unsere Mitarbeiter und Kunden auch in Zukunft für den Schutz des Regenwaldes und seiner Dorfgemeinschaften in Peru und Papua-Neuguinea engagieren.“

 

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.brother.de/recycling/cool-earth