Brother logo
  1. Home
  2. Unternehmen
  3. Brother Earth
  4. Werte und Philosophie
  5. Umweltpolitik
Die Umweltstrategie der Brother-Gruppe

Umweltpolitik

Umweltmanagement

Durchführung von Aktivitäten für eine nachhaltige Gesellschaft unter dem Motto „Brother Earth“

In Übereinstimmung mit der 1999 formulierten Globalen Charta der Brother-Gruppe (Global Charta) verspricht die Brother-Gruppe, die Gesellschaft in ihrem Bemühen um nachhaltige Entwicklung zu unterstützen. Dazu berücksichtigt sie aktiv und kontinuierlich die Umweltauswirkungen sämtlicher Aspekte ihrer Aktivitäten für das Wachstum der Gruppe. Die Brother-Gruppe hat außerdem die Umweltpolitik der Brother-Gruppe (Umweltpolitik) beschlossen, um zu einer Firmengruppe zu werden, die umweltfreundliche Produkte bereitstellt, in denen die Umwelt im gesamten Produktlebenszyklus berücksichtigt wird. Diese Umweltpolitik soll zudem sämtliche Mitarbeiter weltweit ermutigen, sich an der Erhaltung der globalen Umwelt zu beteiligen.

Um Anstrengungen gemäß der Globalen Charta und der Umweltpolitik voranzutreiben, hat die Brother-Gruppe das Logo und den Slogan „Brother Earth“ geschaffen. „Brother Earth“ symbolisiert die Umweltaktivitäten der Gruppe mit der einheitlichen Botschaft „Gemeinsam mit Ihnen für eine bessere Umwelt arbeiten“. Darüber hinaus gibt der Mittelfristige Umweltaktionsplan 2015 der Brother-Gruppe (2011-2015), ein neuer Meilenstein der mittelfristigen Aktionsplanung, ehrgeizige Umweltziele vor, die in den jeweiligen Bereichen bis 2015 erreicht werden sollen. Hier sind stetige Fortschritte zu verzeichnen. Auf Basis einer Handlungsstrategie engagiert sich die Brother-Gruppe bei ihrer Tätigkeit seit dem Geschäftsjahr 2012 (1. April 2012 bis 31. März 2013) zudem für den Erhalt der Biodiversität. Unter dem Slogan Brother Earth wird jeder unserer Mitarbeiter bei all unseren geschäftlichen Aktivitäten zunehmend Umweltschutzbemühungen in den Fokus rücken, um zur Schaffung einer nachhaltigen Gesellschaft beizutragen. 

Die Umweltpolitik der Brother-Gruppe

Die Umweltpolitik der Brother-Gruppe gründet auf der Globalen Charta der Brother-Gruppe und fasst die einzelnen Konzepte zu Umweltaktivitäten zusammen. Im Rahmen der so konstituierten einzigen, einheitlichen Umweltstrategie für die gesamte Gruppe entwickelt Brother global Aktivitäten zum Umweltschutz und ist bestrebt, neue Werte nicht nur in Form von Produktleistung und Qualität, sondern auch durch den Schutz der Umwelt bereitzustellen.

Grundlegende Philosophie

Die Brother-Gruppe wird positiv und kontinuierlich handeln, um die Umweltauswirkungen sämtlicher Aspekte ihrer Geschäftstätigkeit zu verringern und so eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft zu ermöglichen.

Grundlegende Umweltstrategie

Die Sorge um die Umwelt wird der Eckstein unserer sämtlichen Aktivitäten sein. Sicherheit und Umweltauswirkungen werden die wichtigsten für jedes Stadium des Produktlebenszyklus zu berücksichtigen Aspekte sein, vom Design über die Entwicklung, Herstellung, den Gebrauch durch den Kunden und die Entsorgung bis hin zur Wiederverwendung und zum Recycling.

Handlungsrichtlinien und spezifische Umweltaktivitäten

Handlungsrichtlinien

Wir werden in allen Bereichen (Fertigung, Produktion und Service) Umweltziele definieren und alle Bereiche kontinuierlich unter Umweltaspekten verbessern.

Spezifische Umweltaktivitäten

Sowohl Fertigungs- als auch Vertriebseinrichtungen werden nach ISO 14001 zertifiziert und streben danach, Umweltauswirkungen zu reduzieren und Energie zu sparen, um die CO2-Emissionen zu verringern.

Handlungsrichtlinien

Wir werden uns in unseren Aktivitäten nicht darauf beschränken, die Gesetze und Vorschriften in allen Ländern, in denen wir tätig sind zu befolgen. Wir werden vielmehr mit großer moralischer Verpflichtung handeln, um Umweltverschmutzung zu vermeiden und um Umweltauswirkungen zu verringern.

Spezifische Umweltaktivitäten

Ein striktes Managementkonzept stellt die Einhaltung der Umweltgesetze und -vorschriften der betreffenden Länder sicher, beugt Versehen und Unterlassungen vor und ermöglicht rasches Reagieren.

Handlungsrichtlinien

Wir werden stets auf Abfallverminderung achten, indem wir Ressourcen und das Recycling unserer Produkte effizienter nutzen. Auch werden wir bei Design und Herstellung von Technologien und Produkten mögliche Kontaminationen durch gefährliche Stoffe vermeiden.

Spezifische Umweltaktivitäten

Bei der Produktentwicklung wyird die Umwelt unter verschiedenen Aspekten berücksichtigt, etwa hinsichtlich der Energiesparleistung, Nichtverwendung gefährlicher Chemikalien und guter Recyclebarkeit.

Handlungsrichtlinien

Wir begrüßen die freiwilligen Aktivitäten der einzelnen Firmen der Brother-Gruppe, werden unsere Umweltverpflichtungen jedoch auch als einheitlich als Gruppe wahrnehmen.

Spezifische Umweltaktivitäten

Aktivitäten werden auf Grundlage des Mittelfristigen Umweltaktionsplans der Brother-Gruppe gefördert, der die einheitliche Umweltpolitik der Gruppe formuliert.

Handlungsrichtlinien

Wir werden das Verständnis für die Umwelt und das Umweltbewusstsein aller Mitarbeiter durch Umweltbildung und PR-Maßnahmen fördern.

Spezifische Umweltaktivitäten

Es werden verschiedene Fortbildungsmöglichkeiten angeboten (etwa Schulungsprogramme für neue Mitarbeiter, technische Schulungen für Ingenieure und E-Learning-Programme für alle Mitarbeiter), um das Umweltbewusstsein zu vertiefen.

Handlungsrichtlinien

Wir werden unsere Kunden, örtliche Gemeinschaften und andere interessierte Parteien aktiv über unsere Umweltanstrengungen informieren, um das Verständnis weiter zu fördern.

Spezifische Umweltaktivitäten

Es werden initiativ Maßnahmen ergriffen, um Brothers Aktivitäten der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Diese Maßnahmen umfassen zum Beispiel die Vorstellung von Umwelteinrichtungen, Teilnahme an Ausstellungen, Unterrichtsangebote für Grundschulen und andere Bildungseinrichtungen und Beteiligung an der Aufforstung von Wäldern.

Handlungsrichtlinien

Wir werden danach streben, bei unseren sämtlichen Tätigkeiten die Auswirkungen auf das Ökosystem zu verringern und die Biodiversität zu erhalten.

Spezifische Umweltaktivitäten

Es werden Aktivitäten zum Erhalt der Biodiversität gefördert, etwa die Beschaffung von Rohstoffen, die mit Rücksichtnahme auf die Artenvielfalt gewonnen werden, Verwendung von FSC-zertifiziertem Papier, Wiederaufforstung/Erhalt von Wäldern und andere mehr.